X
X

Home

Silence--Lost --Hardrock Band--Switzerland

Die fünfköpfige Schweizer Hardrockband Silence Lost wurde 2009 gegründet.
Typisch für ihre Musik ist die Vermischung von eingängigen, harmonischen Melodien mit harten Rockklängen, was sie mit der bereits im Gründungsjahr erschienen EP «Now is the time» erstmals unter Beweis stellten.
Gerade mal ein Jahr später gewann Silence Lost den „kleinen Prix Walo“ in der Sparte „Beste Newcomer Band 2010“, was medial mit einem Showcase an der Prix Walo Preisverleihung im Schweizer Fernsehen unterstrichen wurde.
In den folgenden Jahren spielte die Band viele Konzerte in der gesamten Schweiz, mit Highlights wie Vorprogramm von Bonfire, Great White, Jeff Scott Soto, Shakra, Lizzy Borden oder Tempesta und Auftritten wie am Riverside Festival Aarburg oder auf dem Zürcher Paradeplatz im Rahmen des «Züri Fäscht».

2016 erschien das bisher einzige Studioalbum «Pay for it»

NEWS 2020: Wir freuen uns auf Euch!

Wir sind wieder für Euch da!

Neues Coronavirus: Massnahmen Bern, 27.05.2020

  • Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen erlaubt
    Ab dem 6. Juni sind private und öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen erlaubt. Dazu gehören etwa Familienanlässe, Messen, Konzerte, Theatervorstellungen oder Filmvorführungen, aber auch politische und zivilgesellschaftliche Kundgebungen.